• 02102 145 83 58
Ihr Warenkorb ist leer.
Weiter einkaufen

Welche Melder brauche ich?

Bei unserem Egardia® Alarmsystem ist es ganz leicht zu bestimmen, welche Alarmmelder Sie für Ihr Gebäude benötigen. Hier erklären wir Ihnen, welchen Nutzen die unterschiedlichen Melder haben und wo Sie diese am besten installieren. Wenn Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne für eine unverbindliche Beratung an uns wenden. Nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem kostenlosen Kundendienst auf. In unserem Newsletter erhalten Sie zudem aktuelle Tipps und Informationen zum Einbruch-, Wasser- und Brandschutz.

Einbruchschutz

Beim Anbringen der Alarmmelder sollten Sie immer an daran denken, wo Einbrüche in Ihrer Wohnung nahe liegen. Am anfälligsten für Einbrüche sind Orte, an denen ein Einbrecher ungesehen zu Werke gehen kann wie z.B. zum Garten ausgerichtete Zimmer. In höher liegenden Stockwerken können dies Zimmer mit Balkon oder welche mit einem Fenster über einem Flachdach, Baum etc. sein. Auch Räume, in denen Sie besondere Wertsachen aufbewahren, sollten besondere Beachtung finden.

Öffnungs- oder Bewegungsmelder? Was brauche ich?

Brandschutz

In vielen Bundesländern sind Feuermelder bereits gesetzlich vorgeschrieben – aber auch ohne Gesetz ist es sinnvoll sich einen Feuermelder zuzulegen. Bei einem Feuer bleiben nur 2 – 4 Minuten zur Flucht, deshalb ist eine Frühwarnung lebenswichtig! Bringen Sie Feuermelder unbedingt im Wohnzimmer an – von elektronischen Geräte im „Stand-by-Modus“ oder Kerzen geht eine hohe Gefahr aus.

Schutz vor Wasserschäden

Wenn Sie in der Nähe von Flüssen, dem Meer oder unterhalb des Meeresspiegels wohnen, sollten Sie einen Wassermelder für Ihr Gebäude in Betracht ziehen. Wasserschäden greifen häufig die Gebäudesubstanz an und können die Ursache für Schimmel und marode Wände sein.