Ihr Warenkorb ist leer.
Weiter einkaufen

Paniktaste

Paniktaste

Sofortige Alarmierung aller Kontaktpersonen per Knopfdruck

 


Bedienung der Paniktaste

Durch drücken der Paniktaste wird ein Panikalarm ausgelöst, mit dem Sie sofort alle registrierten Kontakte warnen. Halten Sie die Paniktaste einige Sekunden lang gedrückt, um den Alarm zu aktivieren. Die Egardia Paniktaste ist immer aktiv, unabhängig davon, ob die Alarmanlage aktiviert ist oder nicht. Die wasserdichte Paniktaste kann dank der Halskette um den Hals getragen werden.

Haben Sie auch eine Egardia HD-Kamera? Im Falle eines Panikalarms wird die Bildaufzeichnung auch sofort in der SMS-Alarmmeldung gesendet. Ein Panikalarm kann nur über das Bedienfeld Ihres Bedienteil ausgeschaltet werden. Geben Sie eine gültige PIN / Geheimzahl ein, anschließend mit der grünen Vorhängeschloss-Taste bestätigen, um einen Panikalarm auszuschalten.

Komponenten der Paniktaste:

1. Paniktaste:

Die Batterie befindet sich bereits in der Paniktaste.

2. Halskette


Installieren

Die Installation der Paniktaste ist in kürzester Zeit erledigt. Gehen Sie wie folgt vor:

Anmelden der Paniktaste in der Alarmanlage

1. Überprüfen Sie an der Alarmzentrale, ob der Alarm ausgeschaltet ist. Die obere Lampe (Status) und die untere Lampe (Online) sind grün.

2. Drücken Sie mindestens sieben Sekunden lang die Taste "Zurücksetzen" an der Seite der Alarmzentrale. Die obere Lampe (Status) an der Alarmzentrale blinkt grün. Die Alarmzentrale sucht nun nach neuem Zubehör.

3. Drücken Sie die Paniktaste. Die Alarmzentrale piept, wenn die Paniktaste erfolgreich angemeldet wurde. Die Alarmzentrale gibt zwei Pieptöne aus, wenn die Paniktaste bereits erfolgreich registriert wurde.

4. Drücken Sie erneut die Taste "Zurücksetzen" an der Alarmzentrale, wenn Sie kein Zubehör mehr registrieren möchten. Die Alarmzentrale kehrt zum normalen Status zurück.

5. Melden Sie sich nun bei Ihrem Egardia-Konto an und wechseln Sie zur Registerkarte "Alarmanlage". Hier sehen Sie nach einigen Minuten die registrierte Paniktaste.

Tipp: Ändern Sie den Namen der Paniktaste so, dass die Paniktaste leicht zu erkennen ist (z. B. den Namen der Person, die die Paniktaste trägt).


Testen

Es wird empfohlen, die Paniktaste zu testen, um den korrekten Betrieb zu überprüfen.

Drücken Sie die Paniktaste einige Sekunden lang, um einen Panikalarm auszulösen. Wenn der Alarm aktiviert ist und all Ihre registrierten Kontakte eine Alarmmeldung erhalten, ist die Paniktaste korrekt installiert.


Wartung

Die Paniktaste wird mit einer 3-V-Lithium-Knopfzellen-Batterie-CR2025 betrieben. Je nach Verwendung hat die Batterie eine durchschnittliche Lebensdauer von 2-4 Jahren. Die Batterie kann nicht ausgetauscht werden, um eine Beschädigung der Paniktaste zu vermeiden. Wenn die Batterie leer ist, ersetzen Sie die Paniktaste durch eine neue Paniktaste.

Wenn die Batterie noch etwa einen Monat lang mit Strom versorgt wird, werden folgende Meldungen angezeigt:

1. In Ihrem Egardia-Konto finden Sie unter der Registerkarte "Alarmmeldungen" die Meldung "Batterie fast leer".

2. Sie erhalten eine einmalige Warnung per SMS, Telefon oder E-Mail.

Tipp: Wussten Sie, dass Sie den Batteriestatus Ihres Zubehörs immer in der Egardia-App anzeigen können?

1. Öffnen Sie die Egardia App.

2. Wählen Sie im Menü die Option 'Wartung'.

3. Sie sehen sofort die Verbindung und den Batteriestatus jedes Zubehörs, welches an Ihrer Egardia Alarmanlage angeschlossen ist.


Benötigen Sie Rat oder Hilfe?

Wenn Sie nach dem Lesen dieser Seite noch Fragen oder Ratschläge haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Viele Informationen zu unserem Zubehör finden Sie auf der FAQ-Seite. Wenn Sie dort keine Antwort auf Ihre Frage finden, sprechen Sie uns bitte an. Wir sind für Sie da...